Interview vor Konzert in Meppen Razz kehren für Kleinstadtfestival 2019 ins Emsland zurück

Zurück im Emsland: Ein Wiedersehen mit dem Publikum in ihrer Heimat gibt es für die Indierockband Razz (von links: Lukas Bruns, Christian Knippen, Niklas Keiser und Steffen Pott) am 27. Juli 2019 beim Kleinstadtfestival in Meppen. Foto: Nils LucasZurück im Emsland: Ein Wiedersehen mit dem Publikum in ihrer Heimat gibt es für die Indierockband Razz (von links: Lukas Bruns, Christian Knippen, Niklas Keiser und Steffen Pott) am 27. Juli 2019 beim Kleinstadtfestival in Meppen. Foto: Nils Lucas

Meppen. Zurück zu ihren Wurzeln verschlägt es die Mitglieder von Razz am letzten Juli-Wochenende: Niklas Keiser, Christian Knippen und Steffen Pott stammen aus Twist-Schöninghsdorf, Lukas Bruns kommt aus Haren-Wesuwe. Mittlerweile leben sie in Berlin. Beim Kleinstadtfestival in Meppen spielen sie ihr erstes Konzert in der alten Heimat seit April 2016. Wir haben vorab mit ihnen gesprochen.

Im Interview mit unserer Redaktion spricht die Indierockband über ihre erste Großbritannien-Tournee vor zwei Jahren, neue Songs und ihre Sicht auf die Musikszene des Emslands.Beim Kleinstadtfestival werdet Ihr erstmals seit mehr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN