Hoffen auf gute Platzierung Gründerpreis-Jury besucht Wocken in Meppen

Er erläuterte der Delegation sein Unternehmenskonzept: Sven Tappel (rechts im Bild). Foto: Gerd MecklenborgEr erläuterte der Delegation sein Unternehmenskonzept: Sven Tappel (rechts im Bild). Foto: Gerd Mecklenborg

Meppen. Die Firma Wocken IT Partner hat es mit ihrer Bewerbung geschafft, beim „Gründerpreis Nordwest“ unter die besten 13 zu kommen. Aus diesem Anlass besuchte eine zehnköpfige Jury das aufstrebende Meppener Unternehmen der IT-Branche.

„Am laufenden Wettbewerb nehmen wieder viele jungen Unternehmer aus ganz Nordwestdeutschland teil“, sagte Jürgen Brüna, Geschäftsführer der Beratungsgesellschaft Nordwest in Rhauderfehn, und Veranstalter des Gründerpreises. Schirmherrin ist

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN