Alle Kandidaten auf dem Podium Podiumsdiskussion zur Landratswahl im Meppener Theater

Die drei Kandidaten Marc-André Burgdorf (CDU), Georg Hennekes (parteilos) und Vanessa Gattung (SPD). Fotos: Stefan Schöning, Daniel Gonzalez-Tepper und Hermann-Josef Mammes.Die drei Kandidaten Marc-André Burgdorf (CDU), Georg Hennekes (parteilos) und Vanessa Gattung (SPD). Fotos: Stefan Schöning, Daniel Gonzalez-Tepper und Hermann-Josef Mammes.

Meppen. Mit Marc-André Burgdorf (CDU), Vanessa Gattung (SPD) und Georg Hennekes (parteilos) treten am 26. Mai 2019 gleich drei Kandidaten zur Landratswahl im Emsland an. Am Donnerstagabend (9. Mai) besteht die einzige Gelegenheit, alle drei Bewerber während einer Podiumsdiskussion im direkten Vergleich zu erleben.

Veranstalter sind die Volkshochschule Meppen sowie die Ems-Zeitung, Meppener Tagespost und Lingener Tagespost. Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt ab 19 Uhr in der Aula des Meppener Windhorst-Gymnasiums an der Gymnasialstraße 3 statt. Moderiert wird der Abend von VHS-Leiter Matthias Walter und Emsland-Redaktionsleiter Hermann-Josef Mammes.

Gesucht wird bei der Landratswahl im Emsland am 26. Mai der Nachfolger des amtierenden Landrates Reinhard Winter. Der Christdemokrat setzte sich 2011 mit 68 Prozent gegen den Sozialdemokraten Friedhelm Wolski-Prenger (21 Prozent) und den Grünen Nikolaus Schütte zur Wick (11 Prozent) durch. 

Vanessa Gattung.



Was erwartet die Besucher der Podiumsdiskussion? Die beiden Moderatoren wollen den Politikern Marc-André BurgdorfVanessa Gattung und Georg Hennekes nach eigenen Worten "einmal so richtig auf den Zahn fühlen". Wichtig ist den Moderatoren, die Unterschiede herauszuarbeiten. Der Wähler soll erkennen, für welche politischen Inhalte der jeweilige Kandidat steht. Wichtige zukunftsweisende Themenblöcke für den Landkreis Emsland, wie die Versorgung des ländlichen Raumes oder Infrastrukturmaßnahmen, werden abgeklopft. 

Zugleich werden die Bewerber auch persönlich vorgestellt. Die Zuhörer können sich ein Bild von dem jeweiligen Menschen und seinem Lebenslauf machen. 

Marc-André Burgdorf.


Weiter versprechen die Veranstalter, dass die Leser und Zuhörer zu Wort kommen. Im Vorfeld hatte die Emslandredaktion Leser aufgefordert, konkrete Fragen an die drei Bewerber zu stellen. Eine Vielzahl von Beiträgen ist eingegangen. Auch mit diesen Fragen  werden die Moderatoren Vanessa Gattung (29 Jahre), Marc-Andre Burgdorf (46 Jahre) und  Georg Hennekes (63 Jahre) konfrontieren.

Georg Hennekes


Zusätzlich erhält das Publikum im Meppener Theater die Möglichkeit, konkrete Fragen an die drei Kandidaten zu stellen.

Wer nicht die Möglichkeit hat, an der Podiumsdiskussion persönlich teilzunehmen, kann die Veranstaltung am Liveticker verfolgen. Auf der Internetseite www.noz.de/meppen wird die Redaktion von 18.45 bis 21 Uhr direkt aus dem Theater berichten.      

  










Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN