zuletzt aktualisiert vor

Osterbrocker wird Bezirksmeister Reiten: Fabian Büter gewinnt „Versener Säule“

Von Helmut Diers

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<p>
              <em>Die neuen Bezirksmeister </em>in der Vielseitigkeit und in Dressur und Springen LK 5 (v.l.): Janina Born, Franziska Schlump, Fabian Büter, Kirsten Honekamp und Sarah Zeppenfeld.</p>

Die neuen Bezirksmeister in der Vielseitigkeit und in Dressur und Springen LK 5 (v.l.): Janina Born, Franziska Schlump, Fabian Büter, Kirsten Honekamp und Sarah Zeppenfeld.

Meppen. Die Vielseitigkeitsbezirksmeisterschaften auf der Reitanlage des RFV Neu-Versen litten wie in den beiden Vorjahren unter Nachwuchsproblemen bei den Pony-Junioren und den jungen Reitern.

Es war dennoch in beiden Klassen eine leichte Besserung gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen. Erfolgreichster Verein des Bezirksverbandes Emsländischer Reit- und Fahrvereine wurde der RFV Wietmarschen mit drei Titeln vor dem RFV Haren mit zwei. Die Reitvereine Dörpen, Osterbrock und Niedergrafschaft/Uelsen brachten es auf eine Goldmedaille.

In der Ponyklasse der Vielseitigkeit sicherte sich Franziska Schlump (RFV Wietmarschen) auf Kalido das goldene Edelmetall. Die Silbermedaille nahm Antonia Holst auf Dr. Snuggles vom RFV Lingen mit nach Hause. Fabian Büter, 2010 und 2011 Bezirksmeister in der Ponyklasse der Vielseitigkeit, holte sich den Juniorentitel auf Rugambo. Der Osterbrocker wurde zudem als bester emsländischer Juniorenreiter mit der „Versener Säule“ geehrt. Der Bezirksvizetitel bei den Junioren war Sabrina Silies auf Kallas vom RFV Emsbüren nicht zu nehmen.

Beim Ausrichter RFV Neu-Versen löste die Meisterehrung in der Vielseitigkeit in der Klasse Reiter/Senioren (über 21 Jahre) frenetischen Jubel aus. Hinter der Favoritin Kirsten Honekamp mit Valentina B vom RFV Niedergrafschaft Uelsen beherrschten zwei Lokalmatadorinnen den Medaillenbereich: Melanie Burchert auf Allegro konnte die Vizemeisterschaft erringen, Carmen Spielvogel auf Rubins Shadow die Bronzemedaille.

Ausgetragen wurden beim RFV Neu-Versen auch die Bezirksmeisterschaften in Dressur und Springen der Leistungsklasse 5 sowie die Standartenwettkämpfe. Bezirksmeister im Springen wurde Sarah Zeppenfeld auf Quintana R vom RFV Dörpen. Die Vizemeisterschaft ging an Marie Swoboda auf Pine Creek vom RFV Sögel vor Christine Uhlen auf Simply vom RFV Walchum-Sustrum-Moor. In der Disziplin Dressur der Leistungsklasse 5 konnte sich Janina Born auf Bodine vom RFV Haren durchsetzen und Ruth Hukelmann auf Laxness vom RFV Werlte hinter sich lassen. Die Bronzemedaille gewann Franziska Siemer auf Dormellos Boy vom RFV Emsbüren.

Die drei Bezirksstandarten, die für mannschaftliche Leistungen vergeben werden, gingen bei den Reitern und Senioren an den RFV Haren/Ems, bei den Junioren und Ponys jeweils an den RFV Wietmarschen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN