zuletzt aktualisiert vor

Einsatz am Sonntagnachmittag Feuerwehr Meppen löscht Brand in leerstehendem Gebäude

Von Torsten Albrecht und Tim Gallandi

Ein Brand in einem leerstehenden Haus in der Schützenstraße rief die Feuerwehr Meppen auf den Plan. Foto: Torsten AlbrechtEin Brand in einem leerstehenden Haus in der Schützenstraße rief die Feuerwehr Meppen auf den Plan. Foto: Torsten Albrecht 

Meppen. Zur Bekämpfung eines Brands in einem unbewohnten Gebäude in der Schützenstraße ist die Freiwillige Feuerwehr Meppen am Sonntagnachmittag ausgerückt. Die Suche nach dem Brandherd in dem stark verrauchten Haus gestaltete sich schwierig.

Gegen 15.30 Uhr war in dem seit einiger Zeit leer stehenden Haus, das früher eine Arztpraxis beherbergte, ein Feuer ausgebrochen. Anwohner entdeckten dies und alarmierten die Feuerwehr. Wie sich später herausstellte, waren im ersten Stock Matratzen und anderer Unrat in Brand geraten. Die ersten Rettungskräfte mussten weitere alarmieren, denn aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden Atemschutzgeräteträger benötigt. Am Ende war die Feuerwehr mit mit acht Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort.

Foto: Torsten Albrecht


Da das Haus stark verraucht war, brauchten die Feuerwehrleute einige Zeit, um den Brandherd im Obergeschoss zu lokalisieren und anschließend zu löschen. Danach beseitigten die Einsatzkräfte einige Glutnester und räumten auf. "Leider kam es auch dieses Mal im Laufe des Einsatzes dazu, dass Feuerwehrabsperrungen ignoriert wurden", teilt die Feuerwehr Meppen mit. "Die Absperrungen wurden durchlaufen und Einsatzkräfte bei der Arbeit behindert."

Die Schadenshöhe wie auch die Ursache des Feuers ist noch nicht bekannt; der Verdacht der Brandstiftung steht im Raum: Wie die Polizei am Montag vermeldete, hatten Zeugen kurz vor dem Brand mehrere Jugendliche in dem leerstehenden Haus gesehen. Ob sie etwas mit dem Feuer zu tun haben, ist unklar. Die Ermittlungen laufen; Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter Telefon 05931 9490 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN