210 Jahre Freude am Singen Ehrungen beim Meppener Kirchenchor St. Maria zum Frieden

Ehrungen beim Kirchenchor St. Maria-zum-Frieden, von links: Pfarrer Pater Benny, Hedwig Fehrmann, Chorleiterin Marianne Fink, Vorsitzender Günter Uchtmann, Annegret Einspannier, Liesel Grosser und Wilfried Eckelhoff. Foto: ChorEhrungen beim Kirchenchor St. Maria-zum-Frieden, von links: Pfarrer Pater Benny, Hedwig Fehrmann, Chorleiterin Marianne Fink, Vorsitzender Günter Uchtmann, Annegret Einspannier, Liesel Grosser und Wilfried Eckelhoff. Foto: Chor

Meppen. Im Haus Maria Frieden hat sich der Kirchenchor St. Maria zum Frieden zur Generalversammlung eingefunden. Höhepunkt waren die Ehrungen für fast schon ewige Mitgliedschaften.

Präses Pater Benny bedankte sich während seiner Grußworte bei den Sängern für die geleistete Arbeit des vergangenen Chorjahres und fügte hinzu, dass es nicht selbstverständlich sei, sich Woche für Woche zu den Proben zu treffen. Er überbrachte auch vom gesamten Pfarrteam und der Gemeinde ein großes „Dankeschön“. Die Gottesdienste, die vom Chor mitgestaltet werden, seien durch diese spezielle Note sehr lebendig.

Vorsitzender Günter Uchtmann und Chorleiterin Marianne Fink bedanken sich während ihres Jahresrückblickes ebenfalls bei dem Chor für ihr Engagement im vergangenen Jahr. Besonders bedankten sich der Vorsitzende und die Chorleiterin bei der Familie Kock aus Fullen, die den Chor auch 2018 instrumental begleitet hat.

Bei den Terminen für das Chorjahr 2019 gab der Vorsitzende bekannt, dass es am 29. Dezember 2019 in der Pfarrkirche St. Maria zum Frieden ein Weihnachtskonzert mit dem Kirchenchor St. Maria zum Frieden, dem Kirchenchor St. Vinzentius Fullen/Versen und dem Chor ,, Sing mit uns geben´´ werde.

Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurde Annegret Einspanier, für 30 Jahre wurden Wilfried Eckelhoff und Günter Uchtmann, für 40 Jahre Hildegard Vorloeper, für 55 Jahre Hedwig Fehrmann und sogar für 65 Jahre wurde Liesel Grosser geehrt. Sie alle erhielten vom Vorstand Urkunden und Präsente.

Am Schluss der Versammlung wünschten sich die Chorleiterin und der Vorsitzende auch für 2019 harmonische Chorproben und dass das Gesellige nicht zu kurz komme. Der Chor zählt aktuell 55 Sänger, sangesfreudige Männer und Frauen sind weiterhin willkommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN