Investition von 600.000 Euro Neues Serviceangebot rund ums Auto in Meppen

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Über das Bauvorhaben an der Lilienthalstraße in Nödike informierte sich (von links) der stellvertretende Meppener Bürgermeister Jochen Hilckmann bei Bauherr Bastian Heine und Architekt Ulrich Heine. Foto: Hermann-Josef MammesÜber das Bauvorhaben an der Lilienthalstraße in Nödike informierte sich (von links) der stellvertretende Meppener Bürgermeister Jochen Hilckmann bei Bauherr Bastian Heine und Architekt Ulrich Heine. Foto: Hermann-Josef Mammes

Meppen . Die Heine Kraftfahrzeugtechnik GmbH errichtet an der Lilienthalstraße 18 in Meppen ein neues Firmengebäude. Die Eröffnung der Firma soll im Sommer 2019 erfolgen.

Bei einem Pressegespräches bezifferte Geschäftsführer Bastian Heine die Investitionssumme auf rund 600.000 Euro. Die Stahlkonstruktion steht bereits. Geplant ist ein "Reparatur- und Serviceangebot rund ums Auto". Die Werkstatt in der 360 Quadratmeter großen Halle umfasst vier Arbeitsplätze mit vier Hebebühnen. Hinzu kommen Verwaltungs- und Sozialräume. Außerdem entsteht auf dem Dach unter Federführung von Architekt Ulrich Heine eine Photovoltaikanlage. 

An- und Verkauf

Das Grundstück besitzt eine Größe von 3324 Quadratmetern. Zusätzlich zum Reparaturservice bieten Heine und seine beiden Mitarbeiter noch den An- und Verkauf von Gebrauchtwagen an. In Namen der Stadt begrüßte es der stellvertretende Bürgermeister Jochen Hilckmann, dass sich hier ein "Meppener Unternehmer ansiedelt". Weitere Informationen unter www.heine-kraftfahrzeugtechnik.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN