Explosion in der Nacht Sprengung von Zigarettenautomat erschreckt Anwohner in Meppen

Von Meike Baars und PM

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Automat wurde durch die Sprengung vollständig zerstört. Foto: NWM-TVDer Automat wurde durch die Sprengung vollständig zerstört. Foto: NWM-TV

Meppen. Ein lauter Knall mitten in der Nacht: Im Meppener Stadtteil Esterfeld haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten zur Explosion gebracht und damit die Anwohner aufgeschreckt.

Vermutlich hätten die unbekannten Täter sogenannte "Polenböller" oder eine Sprengstoffmischung mit den illegalen Böllern verwendet, um den Automaten aufzusprengen, sagte Reiner Fübbeker, Dienstschichtleiter des Polizeikommissariats Meppen. Um kurz nach Mitternacht in der Nacht zu Donnerstag ertönte der laute Knall an der Ecke Fullener Straße/An der Schaftrift. Aufgeschreckte Nachbarn hätten die Polizei verständigt. 

Keine Zeugen?

"Das wird ordentlich gewummst haben. Verständlich, dass die Anlieger beunruhigt waren", sagte Fübbeker am Donnerstagmorgen. Der Automat wurde bei der Sprengung vollständig zerstört. Die Täter erbeuteten eine unbekannte Menge Bargeld. 

Die Polizei sucht nach Zeugen. Sie können sich unter der Rufnummer (05931) 949-0 im Meppener Kommissariat melden. 

Foto: NWM-TV



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN