zuletzt aktualisiert vor

Frühstück mit Freundinnen Meppen: Soroptimistinnen spenden 3500 Euro für Schulen in Afghanistan

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>3500 Euro</em> spenden die Soroptimistinnen für Schulen in Afghanistan. Foto: privat3500 Euro spenden die Soroptimistinnen für Schulen in Afghanistan. Foto: privat

Meppen. Zu einem Frühstück mit Programm zugunsten einer Hilfsorganisation haben die Mitglieder des Clubs Soroptimist Meppen/Lingen in das Heimathaus Versen eingeladen.

Im Vorfeld waren Sponsoren für die Blumendekoration des Raumes sowie Brötchen, Getränke und verschiedene Beilagen geworben worden. Durch die zusätzlichen selbst gemachten Beiträge der Clubschwestern entstand einer Mitteilung zufolge ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.

Auch die Theatergruppe „Restrisiko“ vom TPZ-Lingen unterstützte das Projekt und unterhielt die Gäste den Angaben zufolge mit verschiedenen Spielszenen, sodass 100 Frauen in gemütlicher Runde einen sehr unterhaltsamen und auch informativen Vormittag beim „Frühstück mit Freundinnen“ verlebten.

Durch die Eintrittsgelder und zusätzliche Spenden konnten die Soroptimistinnen für den „Verein zur Unterstützung von Schulen in Afghanistan“ 3500 Euro sammeln.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN