Drei Leichtverletzte Unfall zwischen Lkw und Bus auf Schullendamm in Meppen

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Bus auf dem Schullendamm in Meppen wurde vom Auflieger eines abbiegenden Sattelzugs gestreift. Foto: Manfred FickersDer Bus auf dem Schullendamm in Meppen wurde vom Auflieger eines abbiegenden Sattelzugs gestreift. Foto: Manfred Fickers

Meppen. In Meppen ist es am Donnerstagmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Bus gekommen.

Kurz nach 9 Uhr bog ein 50-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug vom Schullendamm in Meppen-Esterfeld in die Kleiststraße ein. Dabei scherte der Sattelauflieger von der Abbiegespur aus und streifte mit der hinteren Kante einen Linienbus, der auf der geradeaus in Richtung Innenstadt führenden Spur an der Ampel anfuhr. Die linke Seite des Busses wurde eingedrückt und mehrere Fenster platzten.


Durch das Glas der zersplitterten Fenster wurden der Busfahrer und ein Insasse verletzt. Foto: Manfred Fickers


Der 38-jährige Busfahrer und zwei Insassen im mit zehn Personen besetzen Bus wurden verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie das Krankenhaus Ludmillenstift Meppen. Sie konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung inzwischen wieder verlassen. An den Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben ein Gesamtschaden von circa 6000 Euro. 


Der Sattelauflieger hat mit der hinteren Kante die Seite des Busses eingedrückt. Foto: Manfred Fickers



Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN