Zu spät gebremst Transporter fährt in Meppen auf Auto auf

Von Matthias Brüning und Jean-Charles Fays

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der 36-jährige Fahrer eines Transporters ist am Samstag um 14.05 Uhr im Kreuzungsbereich zur Dürenkämpe in Meppen auf einen Opel Astra aufgefahren. Foto: Matthias BrüningDer 36-jährige Fahrer eines Transporters ist am Samstag um 14.05 Uhr im Kreuzungsbereich zur Dürenkämpe in Meppen auf einen Opel Astra aufgefahren. Foto: Matthias Brüning

Meppen. Der 36-jährige Fahrer eines Transporters ist am Samstag um 14.05 Uhr im Kreuzungsbereich zur Dürenkämpe in Meppen auf einen Opel Astra aufgefahren. Keiner der beiden Unfallbeteiligten wurde nach Polizeiangaben verletzt.

Der 54-jährige Opel-Fahrer hatte vor der Ampel gebremst, weil sie nach Polizeiangaben gerade von rot auf gelb gesprungen war, der 36-Jährige hatte das laut Polizei offenbar übersehen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3500 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN