Angebot an den BBS Berufsschüler machen sich für Bewerbungen fit in Meppen

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In einem Workshop beriet Werner Kremer von der Nordland-Personalabteilung die BBS-Schüler. Foto: BBS MeppenIn einem Workshop beriet Werner Kremer von der Nordland-Personalabteilung die BBS-Schüler. Foto: BBS Meppen

Meppen. Um ihre Bewerbungen effektiv mit gezielten Information und praktischen Hinweisen zu unterstützen, hat an den Berufsbildenden Schulen Meppen für 150 Schüler der sechs Klassen der Berufsfachschule Wirtschaft ein Bewerbertag stattgefunden.

Vertreter der Agentur für Arbeit, der Firma Nordland und vom Bauunternehmen Mainka-Bau in Lingen kamen dazu in die Schule.

Jeder Schülerin, jedem Schüler ist bewusst, wie wichtig eine überzeugende Bewerbung und speziell das Auftreten bei einem Bewerbungsgespräch sind, um bei der Suche eines passenden Ausbildungsplatzes erfolgreich zu sein. Für die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschulen ist das außerordentlich aktuell, da die meisten von ihnen in der Bewerbungsphase sind und ihre Ausbildung im August nächsten Jahres antreten wollen. Entsprechend waren die Erwartungen der Teilnehmer an die Veranstaltungen.

Zwei Gruppen

Da die Teilnehmerzahl sehr hoch war, wurden die Schülerinnen und Schüler in zwei Gruppen geteilt. Während die ersten Gruppe durch Vortrag über den Ausbildungsmarkt im Emsland und die Angebote der Berufsberatung“ informiert wurden, nahm die andere Gruppe an Workshops teil. Darin konnten sich die angehenden Auszubildenden darüber informieren, was den potenziellen Betrieben bei der Auswahl ihrer Auszubildenden wichtig ist, worauf besonders geachtet werden sollte. Dazu wurden mit den Teilnehmern verschiedene Situationen durchgespielt (spontanes Telefoninterview, Auftreten beim Bewerbungsgespräch usw.).

Für die Organisation und Durchführung des Bewerbungstages war Gaby Mörker verantwortlich.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN