Handtasche entrissen Rollerfahrer berauben Radfahrerin in Meppen

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am Mittwochabend ist es in Meppen zu einem Raub gekommen. Zwei Rollerfahrer sollen hierbei einer Radfahrerin die Handtasche entrissen haben. Symbolfoto: Michael GründelAm Mittwochabend ist es in Meppen zu einem Raub gekommen. Zwei Rollerfahrer sollen hierbei einer Radfahrerin die Handtasche entrissen haben. Symbolfoto: Michael Gründel

Meppen. Am Mittwochabend ist es in Meppen zu einem Raub gekommen. Zwei Rollerfahrer sollen hierbei einer Radfahrerin die Handtasche entrissen haben.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 39-Jährige gegen 21.45 Uhr mit ihrem Fahrrad an der Römerstraße entlang in Richtung Ortsmitte. Als sich von hinten zwei Motorroller näherten, wollte sie diese vorbeilassen und fuhr an den Wegesrand. Als die Roller an ihr vorbei fuhren, griff einer der beiden Fahrer nach ihrer auf dem Gepäckträger befindlichen Handtasche und riss sie mit sich. Die Frau konnte einen Sturz nur knapp verhindern, wurde aber durch den Lenker von einem der Roller verletzt. 

Die beiden Täter entkamen mit der Tasche. Sie werden als dunkel bekleidet mit schwarzen Helmen beschrieben. Beide Kleinkrafträder waren ebenfalls schwarz. Eines war hinten mit einer weißen Zierleiste versehen.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05931/9490 bei der Polizei Meppen zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN