Niedersächsische Musiktage Drei hochkarätige Konzerte im September im Emsland

Für die drei Konzerte im Emsland werben (von links) Martina Fragge, Anselm Cybinski, Arnold Terborg, Ansgar Ahlers, Ludwig Momann und Rudolf Kruse. Foto: Hermann-Josef MammmesFür die drei Konzerte im Emsland werben (von links) Martina Fragge, Anselm Cybinski, Arnold Terborg, Ansgar Ahlers, Ludwig Momann und Rudolf Kruse. Foto: Hermann-Josef Mammmes

Meppen. Drei sehr unterschiedlichen Konzerte finden im Rahmen der Niedersächsischen Musiktage erneut im Emsland statt. Am Montag stellte der neue Intendant Anselm Cybinski die drei Formate in Lingen, Meppen und Papenburg während eines Pressegesprächs bei der Sparkasse Emsland in Meppen vor.

Als Geiger war Cybinski u.a. sieben Jahre Mitglied des Osnabrücker Symphonieorchesters. Zudem war er freischaffender Kulturjournalist. Seit 2014 arbeitete er als Dramaturg und stellvertretender Geschäftsführer am Münchener Kammerorchester.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN