Veranstaltungstipps vom 3. bis 5. August 2018 Kinoabend, Konzerte und Kunst im mittleren Emsland

Von David Hartmann

Am Freitagabend kann an der Waldbühne in Ahmsen über den King of Pop gestaunt werden. Die Show „Michael Jackson Forever“ zelebriert das einzigartige Phänomen und die Legende rund um den Superstar. Foto: Carolyn EppersAm Freitagabend kann an der Waldbühne in Ahmsen über den King of Pop gestaunt werden. Die Show „Michael Jackson Forever“ zelebriert das einzigartige Phänomen und die Legende rund um den Superstar. Foto: Carolyn Eppers

Meppen. Das erste Augustwochenende steht im mitteleren Emsland ganz im Zeichen der Kultur. Mehrere Konzerte verschiedenster Musikrichtungen sowie ein Kinoabend, ein Seefest und eine Sommerausstellung sind an diesem Wochenende angesagt.

Der Startschuss für das erste Augustwochenende fällt am Freitagabend gleich an mehreren Stellen. Zum einen veranstaltet das Torfwerk Hahnenmoor einen gemeinsamen Kinoabend. Bei Sonnenuntergang bietet die gepflasterte Torfhalle an der Grafelder Straße in Herzlake Platz und Bedachung für rund zwei Stunden Kino in beschaulicher Umgebung. Gezeigt wird die Komödie „Frühstück bei Monsieur Henri“, in der das Zusammenleben einer jungen Studentin und des in die Jahre gekommenen Monsieur Henri mit allen Schwierigkeiten und Hindernissen gezeigt wird. Start des Kinoabends ist um 21 Uhr.

King of Pop

Ebenfalls am Freitagabend kann an der Waldbühne in Ahmsen über den King of Pop gestaunt werden. Die Show „Michael Jackson Forever“ zelebriert das einzigartige Phänomen und die Legende rund um den Superstar. Michael Jackson Forever ist eine Show zu Ehren des King of Pop, die den zeitlichen Bogen von seinen frühen bis späten Hits spannt. Beeindruckende Tanzchoreografien, eine tolle Live Band, aufwendig für die Show gefertigte Kostüme, original Sounds, Effekte, Videosequenzen, Bilder und eine tolle Licht Show machen die Tribute-Show zu einem akustischen und optischen Erlebnis. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr.

26. internationale Blues und Jazznight

Wer allerdings am Freitagabend nicht Meppen verlassen mag, aber trotzdem Livemusik hören möchte, ist bei der 26. Internationalen Blues- und Jazznight genau richtig aufgehoben. Um 19.30 Uhr startet das In- und Outdoorprogramm und lockt mit heißem Jazz und der Pee Wee Bluesgang. Neu in diesem Jahr ist ein Open-Air- Kinospektakel, dass direkt auf dem Meppener Marktplatz, am Marktbrunnen, stattfindet. Start für das Kinoprogramm ist um 22 Uhr.

Seefest in Schloss Dankern

Am Samstag veranstaltet das Ferienzentrum Schloss Dankern sein alljährliches Seefest am Dankernsee. Ab 18 Uhr soll es mit dem bunten Programm los gehen. Geboten werden unter anderem eine Wasserskishow, Strandkirmes, eine Flugshow und eine Beachparty mit Livemusik.

Dirty Fingers live

Am Samstag geht es direkt munter weiter, denn das nun schon zum 13. Mal stattfindende Schwefingen Open-Air steht an. Ab 20 Uhr öffnen sich die Tore am Schwefinger Sportgelände und direkt werden die ersten Bässe von der Bühne klingen. Mit „Gaucho Gerd & the Steigbügelz“, sowie den „Dirty Fingers“ und zahlreichen Mottotheken, wird dem Publikum so richtig eingeheizt. Karten für das Open-Air kosten an der Abendkasse zehn Euro.

Drei Konzerte an einem Abend

Für Fans der extremeren Musik hat das Meppener Jam auch etwas zu bieten. Mit drei Konzerten an einem Abend werden drei Bands lautstark das musikalische Spannungsfeld zwischen Death Metal, Doom, Sludge und Grindcore beackern. Den Start machen die Hildesheimer Musiker Maentis. Darauf folgen die Emsdettener No Shelter. Für den krönenden Abschluss sorgen Home Reared Meat aus Sögel. Start des Konzertabends ist um 20 Uhr im Meppener Jam Center. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt sechs Euro.

Große Sommerausstellung

Das Wochenende kann man an der Herrenmühle in Meppen ausklingen lassen. Bei einer großen Sommerausstellung für den guten Zweck stellt der Künstler Alexander Hasekamp am Samstag und Sonntag Öl- und Aquarellbilder, sowie Acrylarbeiten aus. Der erzielte Gewinn wird zugunsten des Krebsfonds Ludmillenstifts Meppen gespendet. Die Vernissage der zweitägigen Ausstellung findet am Samstag um 11 Uhr bei Live-Musik statt. Zudem sind die Vorsitzende des Krebsfonds Annelene Ewers und der stellvertretende Bürgermeister Tobias Kemper zu Gast.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN