Auf der Markstiege Auto geht lichterloh in Meppen in Flammen auf

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Meppen. In Meppen ist es am Mittwochnachmittag zu einem Brand eines Autos gekommen. Der Wagen stand lichterloh in Flammen.

Wie die Polizei mitteilt, stellte der Fahrer des Skoda während der Fahrt Probleme mit der Kupplung fest. Daher hielt er am Straßenrand. Als er ausstieg, bemerkte er Rauch aus dem Motor aufsteigen und erste Flammen schossen unter dem Wagen hervor. Sofort alarmierte er die Feuerwehr. Vermutet wird ein technischer Defekt. Verletzt wurde niemand. An dem Wagen entstand ein Totalschaden. Ein angrenzendes Wohnhaus wurde durch die große Hitze leicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Rollladen aus Kunststoff verformten sich leicht. Für die Zeit die Löscharbeiten musste die Polizei die Straße Markstiege sperren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN