Umbau abgeschlossen Neue Parkplätze und Partyanhänger bei Marktkauf in Meppen

Von Heiner Harnack

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Meppen. Gleich zweimal haben die Besucher des Marktkaufs in Meppen am Wochenende Grund gehabt, an der Schwefinger Straße vorbei zu schauen. Zum einen konnten Vereine einen neuen Anhänger mit allerlei Utensilien zum Feiern ausleihen. Zum anderen gibt es nun nach dem Abriss des alten Gebäudes weitere Parkmöglichkeiten.

Das alte Marktkaufgebäude war schon dem Erdboden gleichgemacht worden, als Maschinen vor Ort immer noch die alten Gemäuer in weitere kleine Teile schredderten. Rund 240 weitere Parkplätze können Kunden an den sechs Einkaufstagen dort nutzen, wo sie früher alles für den Haushalt einkauften. Dazu musste mehrfach der Zeitplan verändert werden, was aber dazu führte, dass jetzt der Weg zum neuen Eingang sehr kurz gehalten werden kann.

Marktleiter Fabian Bayer hatte sich für die Verspätungen etwas Besonderes einfallen lassen und so konnten Köche des Hotels Tiek ihre besonderen Kreationen dem Publikum vorstellen. Dazu luden weitere Stände mit Leckereien ein, die den Gästen mundeten. Und auch für die Kinder war mit der Hüpfburg gesorgt worden, dass Spiel und Spaß nicht zu kurz kamen.

Ein besonderes Bonbon bietet Fabian Bayer mit seinem Team in Zukunft für Feierlaunige an. Der mobile Festanhänger kann ab sofort im Marktkauf gebucht werden. Dazu gehören eine Bierzeltgarnitur mit acht Tischen und 16 Bänken, ein Thekenkühlschrank, der 330 Liter Fassungsvermögen hat, ein Gasgrill und das große Festzelt, das die Grundmaße von drei mal sechs Metern aufweist und an so manchem noch folgenden WM-Abend selbst bei schlechtem Wetter den richtigen Schutz gewährt. Um die Sicherheit beim Transport zu gewähren, gibt es natürlich die erforderlichen Zurrgurte dazu.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN