Zwölf Absolventen Abitur an der Marienhausschule in Meppen

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die BOS der Marienhausschule zusammen mit Schulleiterin Eva-Maria Meyer (rechts) sowie Mitgliedern der Prüfungskommission. Foto: Marlene AdamsDie BOS der Marienhausschule zusammen mit Schulleiterin Eva-Maria Meyer (rechts) sowie Mitgliedern der Prüfungskommission. Foto: Marlene Adams

Meppen. Zwölf Schüler der Berufsoberschule Gesundheit und Soziales haben an der Marienhausschule in Meppen die allgemeine Hochschulreife erworben.

Nach abgeschlossener Berufsausbildung und zuvor erlangter Fachhochschulreife haben die Schüler nun das Abitur abgelegt.“ Nun wartet ein neuer Lebensabschnitt auf Sie, der mit beruflicher Erfahrung, Reife und erlangtem Wissen betreten werden kann“, hob Schulleiterin Eva-Maria Meyer hervor und gratulierte im Namen der Schulgemeinschaft.

Hohe Motivation

Koordinator Stephan Prieshof und Tutorin Monika Weerts bedankten sich bei den Schülern für ihre hohe Motivation, die gute Klassengemeinschaft und das hohe Engagement. „Ihre Lerngruppe zeichnet sich durch ein besonders soziales Miteinander aus, das nicht zuletzt der Schlüssel zu Ihrem Leistungserfolg war.“ Damit zeigte sich“, so Meyer, „dass nicht pragmatischer Individualismus, sondern solidarische Werte mit der entsprechenden persönlichen Haltung eine tragfähige gesellschaftliche Basis sein kann.“


Die Absolventen:

Luca-Sophie Brand, Hannes Wilhelm Büring, Mareike Cloppenburg, Elisabeth Gertken, Annika Ute Goesmann, Annika Gurries, Julia Hartmann, Felix Jansen, Kathrin Kessen, Pieter Eugen Richard Rehfeld, Lorena Wevers, Chantal Wiechert.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN