Erfolge bei Harzer Cheer Open Meppener Cheerleader glänzen mit Top-Platzierungen

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Erfolge gefeiert hat die Meppener Cheer Stars bei den Harzer Cheer Open in Ilsenburg. Foto: Felix KuntoroErfolge gefeiert hat die Meppener Cheer Stars bei den Harzer Cheer Open in Ilsenburg. Foto: Felix Kuntoro

Meppen. Zwei erste sowie drei dritte Plätze waren die sportlichen Highlights der Meppen Cheer Stars bei den Harzer Cheer Open.

In elf Kategorien traten die Meppener Cheerleaderinnen bei der Cheerleading-Meisterschaft in Ilsenburg am Nordharz an. Laut Veranstalter waren die Meppen Cheer Stars (MCS) damit der Verein mit den meisten Nennungen.

Die lange Anreise in den Ostharz hat sich für die Mädchen gelohnt: Gleich zweimal wurden ihre Leistungen mit dem ersten Platz ausgezeichnet: Leonie in der Kategorie „Peewee Individual“ sowie Sara und Lorina in der Kategorie „Double Dance-HipHop“.

Aufbauteam mit starker Premiere

Freuen konnten sich auch die Allerkleinsten der Cheer Stars: Das Aufbauteam glänzte bei der ersten Teilnahme an einer Meisterschaft und landete auf Anhieb auf dem dritten Platz.

Ebenfalls den dritten Platz erreichte Inka in der Kategorie „Peewee Individual“, direkt vor Sarah auf Platz vier. Angetreten im Junior Individual waren Sara und Jasmin und räumten den dritten und sechsten Rang ab. Die „Dreamstars“ und „Starlights“ durften sich mit anderen Teams im „Groupstunt“ messen und erreichten gute vierte und fünfte Plätze.

„Ein tolles Erlebnis“

Die Peewees konnten durch ihre starke Leistung einen großartigen fünften Platz bei 16 angetretenen Teams erkämpfen. Peewees ist eine amerikanische Bezeichnung für die Altersklasse bis zwölf Jahre. Die Juniors (11 bis 17 Jahre) überzeugten bei starker Konkurrenz mit einem beachtlichen zehnten Rang.

Die Trainerinnen der Meppen Cheer Stars sind laut einer Pressemitteilung mehr als zufrieden mit den gezeigten Leistungen ihrer Schützlinge: „Die Harzer Cheer Open waren ein tolles Erlebnis für die Sportlerinnen, nicht zuletzt durch die Unterstützung der zahlreich angereisten Fans, die die Mädels kräftig anfeuerten“, hieß es.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN