Totalschaden Gas-Auto entzündet sich während Fahrt in Meppen-Rühle


matt/stum Meppen. In Brand geraten ist ein Auto am Donnerstagnachmittag um kurz vor 15 Uhr im Meppener Ortsteil Rühle. Als die Feuerwehr wenige Minuten nach dem Alarm in der Rühler Dorfstraße eintraf, schlugen die Flammen aus dem Motorraum des Mercedes Cabrio.

Der Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, weil er schon während der Fahrt Rauch aus dem Motorraum aufsteigen sah. Er hielt sein mit Gas betriebenes Fahrzeug rechtzeitig an und alarmierte die Feuerwehr. Binnen weniger Minuten war das Feuer unter Kontrolle.

Als Brandursache kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt in Frage. Verletzt wurde niemand. Das Auto trug einen Totalschaden davon. Die Feuerwehr Meppen war mit zwei Fahrzeugen vor Ort.