Feuerwehr deckt Dach ab Blitz setzt Dachstuhl in Meppen in Brand

Von Matthias Brüning

Ein Blitz hat am Donnerstagabend in Meppen einen Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Brand gesetzt. Foto: Matthias BrüningEin Blitz hat am Donnerstagabend in Meppen einen Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Brand gesetzt. Foto: Matthias Brüning

Meppen. Ein Blitz hat am Donnerstagabend in Meppen einen Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Brand gesetzt.

Um kurz vor 19 Uhr am frühen Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Meppen in den Ortsteil Schleusengruppe gerufen. Während eines Gewitters war ein Blitz in den Dachstuhl eines Wohnhauses Am Heideweg eingeschlagen. Personen sind nicht zu Schaden gekommen. Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Nachbarn hatten, nachdem sie starke Rauchentwicklung gesehen hatten, die Feuerwehr alarmiert. Sie war mit fünf Fahrzeugen und 25 Feuerwehrleuten im Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro.