Ursache unklar Feuerwehr löscht brennenden Bulli in Meppen

Von Matthias Brüning

Die Feuerwehr Meppen musste am Donnerstagabend ausrücken, um einen brennenden Bulli zu löschen. Die Brandursache ist unklar. Foto: Matthias BrüningDie Feuerwehr Meppen musste am Donnerstagabend ausrücken, um einen brennenden Bulli zu löschen. Die Brandursache ist unklar. Foto: Matthias Brüning

Meppen. Die Feuerwehr Meppen musste am Donnerstagabend ausrücken, um einen brennenden Bulli zu löschen. Die Brandursache ist unklar.

Um kurz vor 18 Uhr wurden die Einsatzkräfte in den Meppener Ortsteil Hemsen alarmiert. In der Straße Mühlenring war aus bislang ungeklärter Ursache ein Firmentransporter in Brand geraten. Anwohner hörten einen lauten Knall und sahen den brennenden Bulli. Die Feuerwehr, die nach wenigen Minuten am Einsatzort eintraf, löschte den Brand. Personen wurde nicht verletzt. Zur Schadenhöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.