Einsatz in Klein Fullen Feuerwehr Meppen muss Sau aus Güllekeller retten

Von Matthias Brüning

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Meppen. Eine Sau ist am Mittwochvormittag auf einem Landwirtschaftsbetrieb in Meppen in einen Güllekeller eingebrochen. Die Feuerwehr rückte aus, um das Tier zu befreien.

Um kurz vor halb zwölf wurde die Feuerwehr Meppen am Mittwochvormittag in den Ortsteil Klein Fullen gerufen. Die kurze Zeit später eingetroffenen Feuerwehrkräfte rüsteten sich mit speziellen Schutzanzügen aus, um das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Die Rettungsaktion gestaltete sich für die Einsatzkräfte aufgrund der hohen Temperaturen als schwierig. Trotzdem konnten sie das Tier lebendig befreien und dem Besitzer übergeben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN