Zusammenstoß mit Auto Radfahrerin bei Unfall in Meppen verletzt

Von Tim Gallandi

<em>Am Bein verletzt</em> wurde eine Radfahrerin bei einem Unfall in Meppen-Borken. Symbolfoto: Michael HehmannAm Bein verletzt wurde eine Radfahrerin bei einem Unfall in Meppen-Borken. Symbolfoto: Michael Hehmann

Meppen. Bei einem Verkehrsunfall im Meppener Ortsteil Borken ist am Dienstagnachmittag eine 69-jährige Radfahrerin verletzt worden.

Nach ersten Feststellungen der Polizei war die Frau gegen 14.15 Uhr mit einem Elektrofahrrad auf dem Radweg der Kreisstraße 247 von Meppen in Richtung Borken unterwegs. In Höhe Borken missachtete ein 63-jähriger Autofahrer, der aus der Straße Osteresch nach rechts auf die K247 abbiegen wollte, die Vorfahrt der Radfahrerin, worauf es zum Zusammenstoß kam. Die Frau wurde dabei laut ersten Angaben am Sprunggelenk des linken Beins verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN