Veranstaltungstipps vom 19. bis 21. Mai Was ist los am Pfingstwochenende 2018 im mittleren Emsland?

Von Harry de Winter

Mit einem plattdeutschen Gottesdienst wird der Deutsche Mühlentag an der Harener Mersmühle eingeleitet. Archivfoto: Gerd MecklenborgMit einem plattdeutschen Gottesdienst wird der Deutsche Mühlentag an der Harener Mersmühle eingeleitet. Archivfoto: Gerd Mecklenborg

Meppen. Es locken viele Veranstaltungen am langen Pfingstwochenende unter freiem Himmel. Zu einen zeigen die Waldbühne Ahmsen wie auch die Freilichtbühne Meppen zwei Premieren. Zum anderen lockt am Pfingstmontag der Mühlentag in Haren. Laut Prognose soll auch das Wetter mitspielen.

Am Samstag, 19. Mai 2018, um 19.30 Uhr steht die Premiere von „Don Camillo und Peppone und die jungen Leute“ an der Waldbühne Ahmsen auf dem Programm. Das Bühnenstück basiert auf dem Roman „Don Camillo und die Rothaarige“. Theaterbesucher können sich auf eine große Ausstattung freuen. Dass viele Erinnerungen wach werden an die Zeit vor nicht ganz 50 Jahren liegt einerseits am Kostümbild, das auf hohe Authentizität setzt, zum anderen an alten Motorrädern aus dieser Zeit sowie an der legendären Ape, dem dreirädrigen italienischen Kleinlastwaren, und schließlich sind es die Original Vespas, die italienischen Motorroller, die auf der Bühne zur Geltung kommen.

Theater unter freiem Himmel

Ein weiteres Stück unter freiem Himmel zeigt die Freilichtbühne Meppen am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018, um 16 Uhr. Aufgeführt wird der Kinderbuchklassiker „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren. Das selbstbewusste, lebenstüchtige und unerschrockene Mädchen Ronja ist nicht nur Kindern ebenso vertraut wie die ihr seelenverwandte Pippi Langstrumpf. Was Ronja unbeirrbar vorlebt, stellt eingefahrene Verhaltensweisen und Klischee-Denken Erwachsener nicht nur der Borka- und der Mattis-Sippe infrage. Um den Wert der Freundschaft geht es und die aus ihr zu schöpfende Lebenskraft, um klaren Blick für Realität und Empfindsamkeit der Seele, um Aufgeschlossenheit für neue Wege.

Mühlentag in Haren

Beim Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag, 21. Mai 2018, dreht sich alles um das Mühlen- und Müllereiwesen in Deutschland. Unter den bundesweiten über 1000 teilnehmenden Wind und Wassermühlen, die für Besichtigungen und Führungen geöffnet sind, ist auch die Harener Mersmühle. Der Mühlentag an der Mersmühle ist nach Angaben des Heimatvereins Haren als ein Tag für die ganze Familie angelegt worden. Von 11 bis 18 Uhr wird ein buntes Programm geboten.