zuletzt aktualisiert vor

DJK-Bundessportfest 2018 Katholiken fiebern Sportfest in Meppen entgegen

Die Vorfreude auf das DJK-Bundessportfest in Meppen steigt bei (von links) Martin Schmitz, Martin Gerenkamp, Helmut Knurbein, Elsbeth Beha, Angelika Büter, Alexandra Schüttler und Hermann Leggedör. Foto: Hermann-Josef MammesDie Vorfreude auf das DJK-Bundessportfest in Meppen steigt bei (von links) Martin Schmitz, Martin Gerenkamp, Helmut Knurbein, Elsbeth Beha, Angelika Büter, Alexandra Schüttler und Hermann Leggedör. Foto: Hermann-Josef Mammes

Meppen. DJK-Bundessportfest 2018: Das Lampenfieber rund um das Organisationsteam von Angelika Büter steigt. Über die Pfingstfeiertage findet in Meppen das 18. DJK-Bundessportfest statt. Es ist die bedeutendste und größte wiederkehrende Veranstaltung des katholischen Sportbundes.

„Bis jetzt liegen uns 2958 Anmeldungen für 18 Sportarten vor“, sagte die emsländische Organisatorin im Rahmen einer Pressekonferenz. „Jetzt wird es langsam spannend und kribbelig“, spiegelte die Bundesvizepräsidentin und zugleich Vorsitzend

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN