Sechs Wochen zu sehe Ausstellung „Kicker, Kult und Co.“ im Krankenhaus Meppen

Von David Hartmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zusammen mit dem DJK DV Osnabrück wurde die Wanderausstellung im Krankenhaus Ludmillenstift eröffnet. Foto David HartmannZusammen mit dem DJK DV Osnabrück wurde die Wanderausstellung im Krankenhaus Ludmillenstift eröffnet. Foto David Hartmann

Meppen. Für sechs Wochen ist die Wanderausstellung „Kicker, Kult und Co.“ im Atrium des Krankenhauses in Meppen zu sehen.

Eröffnet wurde die Schau vom Direktor des Diözesanmuseum Osnabrücks, Herrmann Queckenstedt.

Die Wanderausstellung unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Fußballprofis Stefan Wessels dreht sich rund um das Themenfeld „Fußball und Kirche“ als einer Verbindung, die vor 100 Jahren noch umstritten war: Das Diözesanmuseum Osnabrück spürt der frühen Geschichte dieser Sportart auf 15 Leinwänden nach und nimmt dabei auch den Beitrag der Deutschen Jugendkraft (DJK) als katholischer Sportbewegung in den Blick.

Anlässlich des vom DJK zu Pfingsten geplanten Bundes-Sportfestes findet die Wanderausstellung für die nächsten sechs Wochen ihren Platz im Meppener Krankenhaus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN