Polizei sucht Zeugen SUV fährt Rollstuhlfahrer in der Burgstraße in Meppen an

Von cw/pm

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Rollstuhlfahrer ist in Meppen in der Burgstraße am Dienstagnachmittag von einem SUV angefahren und leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Sie sucht nun Zeugen. Symbolfoto: Michael GründelEin Rollstuhlfahrer ist in Meppen in der Burgstraße am Dienstagnachmittag von einem SUV angefahren und leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Sie sucht nun Zeugen. Symbolfoto: Michael Gründel

cw/pm Meppen. Ein Rollstuhlfahrer ist in Meppen in der Burgstraße am Dienstagnachmittag von einem SUV angefahren und leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Sie sucht nun Zeugen.

Zu dem Unfall kam es gegen 15 Uhr. Der bislang unbekannte Fahrer eines dunklen SUV fuhr nach Polizeiangaben zunächst rückwärts von einem Parkplatz in Höhe der Hausnummer 3 auf die Fahrbahn. Dabei habe er einen dort auf dem Gehweg befindlichen Rollstuhlfahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Rollstuhlfahrer leicht verletzt wurde.

Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden deshalb gebeten, sich unter der Telefonnummer 059 31/9490 bei der Polizei Meppen zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN