Vom 18 bis 21. Mai im Emsland DJK-Bundessportfest in Meppen mit 3.000 Sportlern

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Für das DJK-Bundessportfest werben (v. l.) DJK-Bildungsreferent Hans Bösken, DJK-Vorsitzende Angelika Büter, DJK-Generalsekretärin Stephanie Hofschlaeger, DJK-Mitarbeiterin Inge Brand sowie der 2. DJK-Vorsitzender Martin Schmitz. Foto: DJKFür das DJK-Bundessportfest werben (v. l.) DJK-Bildungsreferent Hans Bösken, DJK-Vorsitzende Angelika Büter, DJK-Generalsekretärin Stephanie Hofschlaeger, DJK-Mitarbeiterin Inge Brand sowie der 2. DJK-Vorsitzender Martin Schmitz. Foto: DJK

Meppen. In drei Wochen ist es soweit: In Meppen startet über Pfingsten das 18. DJK-Bundessportfest. Der DJK-Diözesanvorstand erwartet mehr als 3.000 Sportler, Trainer und Betreuer, die in 20 Sportarten um Medaillen sowie gute Platzierungen kämpfen.

Zusätzlich haben die DJK-Verantwortlichen in Meppen ein umfangreiches Rahmenprogramm erstellt, insbesondere gibt es eine Sport- und Spielemeile am Pfingstsamstag in der Meppener Fußgängerzone. Hier ist jeder eingeladen, sich aktiv zu beteiligen, dies gilt insbesondere für Kinder und Jugendliche.

Schirmherr Wulff

Schirmherr und früherer Bundespräsident Christian Wulff wird am Freitagabend (18. Mai) auf der Schülerwiese die Festspiele offiziell eröffnen. Zu den Eröffnungsveranstaltungen am Freitag werden hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur sowie vom DJK-Bundesverband erwartet, die durch ihr Kommen die Wertigkeit dieser Veranstaltung in Meppen unterstreichen. Moderiert wird der Eröffnungsabend am Freitag vom ehemaligen NDR-Fernsehmoderator Ludger Abeln, der gebürtig aus Meppen stammt.

Viele Sportstätten

Am Samstag (19. Mai) und Sonntag findet der Wettkampfbetrieb an den Sportstätten im gesamten Stadtgebiet sowie in Geeste, Lingen und Haren statt. Um 20 Uhr finden Siegerehrungen statt. Am Samstagabend ab 20 Uhr gibt es ein Drachenbootrennen in Meppen. Nach dem Wettkampfbetrieb an den Sportstätten beginnt am Sonntag um 19 Uhr die Abschlussfeier auf der Schülerwiese. Spezial-Acts sind Künstler LayZee und die Atomic Playboys. Am Montag (21. Mai) findet ab 10 Uhr ein Ökumenischer Pfingstgottesdienst in der Fußgängerzone statt.

Akribische Vorarbeit

Der DJK-Diözesanvorstand mit der Vorsitzenden Angelika Büter hat in den vergangenen Wochen und Monaten laut einer Pressemitteilung „akribische Vorarbeit“ geleistet, damit auch alles reibungslos ablaufen kann. Das Sportfest soll eine Werbung für die Stadt Meppen, das Emsland insgesamt und natürlich für die DJK werden.

Für die Generalsekretärin des DJK-Sportverbandes, Stephanie Hofschlaeger steht fest: „Meppen kann sich auf ein buntes und vielfältiges Sportfestival freuen.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN