Ungewöhnliche Unterstützung der lokalen Musikszene Home Reared Meat gewinnen Contest für mexikanische Bandfliesen

Von Bernd Fischer

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Im Proberaum von Home Reared Meat überreichte Heiko Lübben von Mexiko-Fliesen (vorne rechts) den ungewöhnlichen neuen Fanartikel an die Band. Foto: Bernd FischerIm Proberaum von Home Reared Meat überreichte Heiko Lübben von Mexiko-Fliesen (vorne rechts) den ungewöhnlichen neuen Fanartikel an die Band. Foto: Bernd Fischer

Meppen. Fliesen mit dem Band-Logo gibt es seit Neuestem von Home Reared Meat. Die Sögeler Metal-Formation hat den Wettbewerb eines Meppener Unternehmens gewonnen.

Wenn von Merchandise für Rockbands die Rede ist, dann denken die meisten in erster Linie sicherlich an T-Shirts oder Aufnäher. Das junge Meppener Unternehmen Mexiko-Fliesen lässt allerdings seit kurzer Zeit individuell für Bands Fliesen in Mexiko von Hand anfertigen und vertreibt diese als außergewöhnliche Fanartikel. Damit sollen sowohl die mexikanischen Familienbetriebe als auch die lokale Musikszene gefördert werden.

Nachdem sie Ende 2017 einen Online-Contest gewonnen hatten, erhielten die Sögeler von Home Reared Meat nun als erste Lokalband ihre neuen ungewöhnlichen Merch-Artikel. In Zukunft wird es aber auch abseits der Musik noch weitere Fliesenprojekte geben, unter anderem in Kooperation mit dem SV Meppen.

Familienbetrieben helfen

Die in der Daimlerstraße in Meppen-Nödike ansässige Firma Mexiko-Fliesen existiert seit 2004 und erfreut sich besonders in den letzten Jahren eines regen Wachstums. Angesprochen auf die ungewöhnliche Idee für die Bandfliesen antworten die beiden Inhaber Heiko Lübben und Melanie Kuipers: „Wir sind seit Ewigkeiten absolute Musikliebhaber und haben in den vergangenen Jahren schon in kleinerem Ausmaß ähnliche Aktionen für Freunde aus der Musikszene gemacht. Dazu gehörten das Orange Blossom Festival in Beverungen, die Meppener Metal-Coverband Eisenkarl und im letzten Jahr die Jubiläumsfliese für den Meppener Rockpalast.“

Da es im Nachgang zur Jubiläumsfliese konkrete Anfragen aus der lokalen Musikszene gab, entstand schnell die Idee, das Angebot für Bands und Vereine zu erweitern. So wurde Ende 2017 ein Contest auf Facebook gestartet, bei dem sich Bands bewerben konnten. „Der Fokus sollte einerseits darauf liegen, interessante Bands und Musikprojekte zu fördern, und auf der anderen Seite natürlich auch, die mexikanischen Familienbetriebe zu unterstützen, die diese Fliesen in Handarbeit für uns anfertigen“, erzählt Heiko Lübben.

Universell einsetzbar

Als Gewinner ging unter anderem die emsländische Death-Metal- und Grindcoreband Home Reared Meat hervor. Nach einer lautstarken musikalischen Kostprobe im Sögeler Proberaum freute sich die Band sehr über den neuen ungewöhnlichen Merch-Artikel: „Das ist wirklich eine coole Sache. So etwas findet man bei anderen Bands nicht. Wir werden mal schauen, ob wir ein paar der Fliesen direkt in unserem Proberaum verbauen.“ Sänger Niklas Hebbelmann ergänzt augenzwinkernd: „Ansonsten kann man auch hervorragende Getränkeuntersetzer daraus machen, haben wir als fleißige Biertrinker festgestellt. Die Fliesen sind wirklich universell einsetzbar.“ Weitere Gewinner aus dem Facebook-Bandcontest waren neben Home Reared Meat die DJ-Crew Beatschicht aus Lingen und die Bands Clowns Project aus Monheim am Rhein und Baumbart aus Oberhausen.

Im Zuge der Bandfliesenaktion wurde auch ein besonderes Extra für die Freunde des emsländischen Fußballsports produziert, nämlich die SV-Meppen-Fanfliese. Auf ihr ist das SVM-Vereinswappen zu sehen, und auch hier steht der besondere Zweck im Vordergrund: „Wir vertreiben diese Fliese gemeinsam mit Cawila Teamsport aus Niederlangen, und sämtliche Erlöse kommen der Inklusionsliga InduS Fußball Emsland zugute“, erklärt Heiko Lübben. In dieser Liga tritt auch das Inklusionsteam des SV Meppen an.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN