Runder Tisch zur instrumentalen Laienmusik Integrations- und Inklusionsarbeit ein Schwerpunkt

Von Adelheid Schmitz

Der Regionalmusikverband Emsland/Grafschaft Bentheim hat sich mit Vertreter der Städte und Gemeinden zum Austausch getroffen. Die Bildmitte zeigt: Petra Midden und Frank Schmitz. Foto: Adelheid SchmitzDer Regionalmusikverband Emsland/Grafschaft Bentheim hat sich mit Vertreter der Städte und Gemeinden zum Austausch getroffen. Die Bildmitte zeigt: Petra Midden und Frank Schmitz. Foto: Adelheid Schmitz

Meppen. Erstmalig hat der Regionalmusikverband (RMV) Emsland/Grafschaft Bentheim Vertreter der Städte, Samtgemeinden und Gemeinden zu einem runden Tisch eingeladen. Er fand in Meppen statt.

16 Teilnehmer von Papenburg bis Salzbergen und aus der Grafschaft haben sich in der Musikschule des Emslandes in Meppen in Sachen Entwicklungspotenziale der instrumentalen Laienmusik ausgetauscht.Aus- und WeiterbildungDie Vorsitzende des Re

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN