100 Kilo schweres Junges Elefantennachwuchs im Erlebniszoo in Emmen

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Emmen. Der Erlebniszoo „Wildlands“ im niederländischen Emmen hat Nachwuchs bekommen. Am 2. April erblickte ein Elefanten-Baby das Licht der Welt.

Wie der Tierpark auf seiner Internetseite mitteilt, wiegt der kleine Rüsselträger schon rund 100 Kilo. Der männliche Dickhäuter wurde auf den Namen Mauk getauft und steht schon tapfer auf seinen eigenen vier Beinen. Die gesamte Elefantengruppe kümmert sich nun um den kleinen Mauk, der nicht von der Seite seiner Mutter weicht.

Weiterer Nachwuchs erwartet

Das Muttertier wurde selbst vor 26 Jahren im Zoo in Emmen geboren. Mauk ist ihr fünftes Junges. Damit zählt der Tierpark nun insgesamt neun Dickhäuter, zu denen drei erwachsene Elefantenkühe, ein Elefantenbulle, vier Heranwachsende und eben das Neugeborene gehören. Erwartet wird, dass in diesem Frühjahr noch ein weiteres Elefantenjunges geboren wird.

Alle Informationen zum Wildlands Adventure Zoo gibt es hier.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN