Ins Krankenhaus gebracht 18-Jähriger überschlägt sich mit Auto in Meppen

Das Auto kam im Böschungsbereich zum stehen. Foto: Thorsten AlbrechtDas Auto kam im Böschungsbereich zum stehen. Foto: Thorsten Albrecht

Meppen. Bei einem Unfall am Freitagabend ist ein 18-Jähriger auf der Nord-Süd-Straße mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat sich anschließend überschlagen.

Wie die Polizei mitteilt, ist der junge Mann gegen 21 Uhr ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn abgekommen. Er überschlug sich und kam einige Meter weiter im Böschungsbereich zum stehen. Der 18-Jährige konnte sich alleine aus dem Auto befreien. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.