Schwerverletzt im Krankenhaus Mann bei Arbeitsunfall in Meppen eingeklemmt

Von Sven Lammers

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am Samstagmorgen ist die Freiwillige Feuerwehr Meppen zu einem Arbeitsunfall mit eingeklemmter Person nach Hüntel gerufen worden. Symbolfoto: Michael GründelAm Samstagmorgen ist die Freiwillige Feuerwehr Meppen zu einem Arbeitsunfall mit eingeklemmter Person nach Hüntel gerufen worden. Symbolfoto: Michael Gründel

Meppen. Am Samstagmorgen ist die Freiwillige Feuerwehr Meppen zu einem Arbeitsunfall nach Hüntel gerufen worden.

In einem metallverarbeitenden Betrieb hatte sich ein Mann in einer Maschine sein Bein eingeklemmt. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten Arbeitskollegen den Schwerverletzten bereits befreit. Die Feuerwehr unterstützte den DRK-Rettungsdienst bei dessen Versorgung.

Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Hergang des Unfalls aufgenommen. Die Feuerwehr Meppen war mit dem Rüstzug vor Ort.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN