Seit 50 Jahren Lebensretter DLRG-Ortsgruppe Meppen feiert im Sommer Jubiläum

Von Adelheid Schmitz

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

DLRG Meppen überreicht Bootsführerscheine und ehrt langjährige Mitglieder. Von links: Alexandra Faust, Maximilian Moß, Stefan Behnen, Niels Herzog, Alina Rhode, Ralf Niermann, Kilian Faust, Martina Poker und Robert Otten. Foto: Adelheid SchmitzDLRG Meppen überreicht Bootsführerscheine und ehrt langjährige Mitglieder. Von links: Alexandra Faust, Maximilian Moß, Stefan Behnen, Niels Herzog, Alina Rhode, Ralf Niermann, Kilian Faust, Martina Poker und Robert Otten. Foto: Adelheid Schmitz

Meppen. Die DLRG-Ortsgruppe Meppen feiert ihr 50-jähriges Bestehen am Samstag, 25. August auf dem Gelände des Jam und des Meppener Freibads.

Die Veranstaltung, zu der auch Bürgermeister Helmut Knurbein seine Teilnahme zugesagt hat, richte sich besonders an Kinder und Jugendliche, die Spaß an und im Wasser haben. Der Vorstand versprach bei der Jahreshauptversammlung interessante Highlights und viele Überraschungen rund um das nasse Element, unter anderem eine DLRG-Olympiade.

Auf der Jahreshauptversammlung hat die DLRG-Ortsgruppe Meppen Mitglieder geehrt und Bootsführerscheine überreicht. „Auch in diesem Jahr wurden wieder zahlreiche Schwimmprüfungen, vom Seepferdchen bis zum Jugendschwimmabzeichen Gold abgenommen“, sagte Vereinsvorsitzende Alexandra Faust, „die Wartelisten, für das Anfangsschwimmen, sind jedoch sehr lang.“ Derzeit stehen 350 Kinder auf der Liste beim DLRG, was eine Wartezeit von vier Jahren bedeutet. „Wir suchen qualifizierte Kräfte, Trainer mit gültiger Lizenz, die Schwimmunterricht anbieten können, aber auch zahlreiche Helfer, die sich im Bereich der Kinderschwimmausbildung engagieren möchten“, betonte Faust.

Alexandra Faust und Robert Otten, Bezirksleiter DLRG-Bezirk Emsland, übergaben an Alina Rhode, Ralf Niermann und Kilian Faust das Ehrenabzeichen in Bronze für zehnjährige Vereinszugehörigkeit. Mit der silbernen Anstecknadel wurde Martina Poker ausgezeichnet, als Anerkennung für 25-jährige Treue zum DLRG.

Nach gut einjähriger Vorbereitung und bestandener Prüfung erhielten Stefan Behnen, Maximilian Moß und Niels Herzog den Bootsführerschein. Faust bedankte sich bei allen Ausbildern und Helfern für das große Engagement und die vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN