Beim Überqueren der Straße Fußgängerin bei Unfall in Meppen schwer verletzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Eine Fußgängerin wurde beim Überqueren eine Straße in Meppen von einem Auto angefahren. Symbolfoto: Michael GründelEine Fußgängerin wurde beim Überqueren eine Straße in Meppen von einem Auto angefahren. Symbolfoto: Michael Gründel

Meppen. Eine 83-jährige Fußgängerin ist am Montagnachmittag laut Polizeiangaben bei einem Verkehrsunfall auf der Kleiststraße in Meppen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei weiter berichtet, sei eine 78-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw aus dem Schillerring kommend in die Kleiststraße abgebogen. Hierbei habe sie die 83-jährige Frau aus Meppen übersehen, die gerade die Kleiststraße zu Fuß mit ihrem Rollator überquerte. Bei dem Zusammenstoß wurde die Fußgängerin schwer verletzt und anschließend in das Ludmillenstift Meppen gebracht. Den an dem Auto entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf circa 1000 Euro.

(Mehr Blaulichtmeldungen lesen Sie hier)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN