Blechschaden, keine Verletzten Verkehrbehinderungen nach Glätteunfall in Meppen

Von Matthias Brüning

Zu einem Glätteunfall kam es am Dienstagnachmittag in der August-Prieshof-Straße/Ecke Hasebrinkstraße in Meppen. Foto: Matthias BrüningZu einem Glätteunfall kam es am Dienstagnachmittag in der August-Prieshof-Straße/Ecke Hasebrinkstraße in Meppen. Foto: Matthias Brüning

matt Meppen. In der August-Prieshof-Straße/Ecke Hasebrinkstraße in Meppen ist es am späten Dienstagnachmittag infolge des Schneefalls zu einem Glätteunfall gekommen.

Ein aus der August-Prieshof-Straße kommender Fahrer eines VW Passat wollte nach links in die Hasebrinkstraße abbiegen. Aufgrund der glatten Straße rutschte er jedoch knapp an der Ampel vorbei gegen eine Straßenlaterne.

Am Auto entstand Schaden an der Frontseite, verletzt wurde niemand. Eine vorsorglich alarmierte Besatzung eines Rettungswagens brauchte nicht mehr tätig werden. Es kam kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen in dem Bereich.