Intensive Planung nötig Neue Düngeverordnung fordert emsländische Fachschüler

Intensiv üben derzeit Junglandwirte einjährigen Fachschule Agrarwirtschaft der BBS-Lingen-AS die Düngeplanung. Intensiv inspizieren Tim Hartke (v. l.), Lukas Feld und Manuel Manemann dazu auch die Pflanzen. Foto: FachschuleIntensiv üben derzeit Junglandwirte einjährigen Fachschule Agrarwirtschaft der BBS-Lingen-AS die Düngeplanung. Intensiv inspizieren Tim Hartke (v. l.), Lukas Feld und Manuel Manemann dazu auch die Pflanzen. Foto: Fachschule

Lingen. Akribisch beschäftigen sich derzeit Schüler der einjährigen Fachschule Agrarwirtschaft der BBS-Lingen-AS mit Junglandwirten aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim mit der Frühjahrsbestellung. Die neue Düngeverordnung stellt die angehenden Agrarwirte dabei vor große Herausforderungen. Eine intensive Beratung ist erforderlich.

Wie Gartenbesitzer ihren Garten aus dem Winterschlaf wecken möchten, müssen auch Landwirte derzeit ihre Düngung ausführlich planen. Grundlagen dazu werden bereits in der Fachschule gelegt. In diesem Jahr intensiver als sonst, denn die neue

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN