Fünf Tage Party im Funpark Goa-Festival in Meppen soll im Juni erneut stattfinden

Meine Nachrichten

Um das Thema Meppen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Veranstalter des Goa-Festivals, das im vergangenen Jahr in Meppen im Funpark stattgefunden hat, kündigen für dieses Jahr die zweite Auflage an. Foto: Synaptic EclipseDie Veranstalter des Goa-Festivals, das im vergangenen Jahr in Meppen im Funpark stattgefunden hat, kündigen für dieses Jahr die zweite Auflage an. Foto: Synaptic Eclipse

Meppen. Die Veranstalter des Goa-Festivals, das im vergangenen Jahr in Meppen im Funpark stattgefunden hat, kündigen für dieses Jahr die zweite Auflage an. Die Musikveranstaltung sorgte im Nachklang für Unmut bei den Anwohnern. Die Stadt Meppen wollte sich zu der Neuauflage auf Nachfrage nicht äußern.

Auf der Facebookseite der Veranstalter wird das Festival groß angekündigt. „Im Juni 2018 geht das Synaptic Eclipse Festival in die zweite Runde“, heißt es dort. Ganze fünf Tage und vier Nächte, vom 7. bis 11. Juni 2018, soll die Musikveranstaltung durchgeführt werden. Weiter schreiben die Verantwortlichen, dass das Ganze wieder im Funpark Meppen stattfinden soll. Man sei im Gespräch mit der Stadt. Man sei dafür von den Behörden mit einem zweiten Lärmschutzgutachten beauftragt worden, bei dem man sich viel Mühe gebe, die Richtlinien einzuhalten.

Weiterlesen: Wie groß ist der Lärm rund um den Funpark Meppen?

70 Prozent sicher

Trotzdem scheinen sich die Veranstalter nicht ganz sicher zu sein, dass sie die Genehmigung am Ende auch bekommen. Der Funpark in Meppen sei als Ort nicht zu 100 Prozent bestätigt. Man gehe eher von 70 Prozent aus, heißt es weiter. Deshalb suche man in der Umgebung von 200 Kilometern nach einem Ausweichort und bitte um Mithilfe.

Weiterlesen: Emsländer startet Petition für Wiederholung des Goa-Festivals

105 Live-Acts und DJs

Angekündigt sind insgesamt 105 Live-Acts und DJs, die auf drei Bühnen verteilt spielen. Der Schwerpunkt der Musik liegt auf den Stilrichtungen Goa und Psy-Trance. Tickets kosten 90 Euro plus Vorverkaufsgebühren.

Offenes Verfahren

Auf Nachfrage bei der Stadt Meppen teilte diese mit, dass es sich um laufendes Genehmigungsverfahren handelt. Deshalb gebe man zum jetzigen Zeitpunkt kein Statement ab. Es bleibt also abzuwarten, ob das Goa-Festival tatsächlich stattfinden wird.

Weiterlesen: Gutachten: Goa-Festival in Meppen war nicht zu laut


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN