zuletzt aktualisiert vor

Die Termine auf einen Blick Wann und wo werden im mittleren Emsland die Weihnachtsbäume abgeholt?

Wann werden die Weihnachtsbäume im Emsland abgeholt? Hier eine Übersicht der bisher bekannten Termine. Symbolfoto: Andreas Arnold/dpaWann werden die Weihnachtsbäume im Emsland abgeholt? Hier eine Übersicht der bisher bekannten Termine. Symbolfoto: Andreas Arnold/dpa

Meppen. Am Samstag ist der Dreikönigstag – traditionell der Tag für viele, den Weihnachtsbaum aus dem Wohnzimmer zu verbannen. Deshalb sind an diesem und kommenden Samstag zahlreiche Vereine und andere Organisationen in Meppen und der Umgebung unterwegs, um die Bäume abzuholen. Hier eine Übersicht der bisher bekannten Termine*.

Ein Tipp vorweg: Der Tannenbaum muss entschmückt sein, denn mit Lametta und sonstigem weihnachtlichen Schmuck werden sie von den allermeisten Vereinen nicht mitgenommen. Wann und wo der grüne Freund im Emsland abgeholt wird, hier die Liste.

Meppen

Das Zeltlager der katholischen Pfarrgemeinde St. Vinzenz Fullen/Versen in Meppen veranstalten auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsbaumabholaktion in den Ortsteilen Groß Fullen, Klein Fullen und Versen. Die Gemeindemitglieder werden gebeten, den Weihnachtsbaum gut sichtbar am Samstag, 13. Januar, bis 9 Uhr vor dem Grundstück abzulegen. Die Gruppenleiter bitten in Zusammenhang mit dieser Aktion um eine Spende, die für notwendige Investitionen gedacht ist.

Der SF Schwefingen sammelt am Samstag, 13. Januar, von 10 bis 16 Uhr wieder Tannenbäume ein. Die Sammlung findet in Varloh, Schwefingen, Nödike, Kuhweide, Finkenbrink, im Gebiet an der Schleuse, Feldkamp und in Teilen der Altstadt statt. Es wird um Spenden gebeten.

Meppen-Ost

Die Pfarrgemeinschaft Meppen-Ost gibt bekannt, dass auch die Jugendgruppen Bokeloh, die Jugend St. Paulus sowie die Jugend Hemsen am Samstag, 13. Januar, ab 9 Uhr unterwegs sind, um Tannen einzusammeln. Die Tannenbaum Aktion findet in Teglingen am 13. Januar ab 10 Uhr statt. Die Sammler bitten um eine kleine Spende.

Meppen-West

Die Kolpingfamilie Esterfeld ist am Samstag, 13. Januar, ab 8.30 Uhr unterwegs und sammelt altgediente Tannenbäume ein. In Rühle werden die Tannenbäume ebenfalls am Samstag ab 8:30 Uhr von Jugendlichen abgeholt. Der Erlös geht in diesem Jahr an das Zeltlager.

Twist

In Twist ist an diesem Samstag, 6. Januar, die örtliche Feuerwehr im Einsatz. Auch dort werden die Tannen von Mitgliedern eingesammelt, über eine kleine Spende für den Einsatz freuen sie sich mit Sicherheit sehr.

Dalum

Die Gruppenleiter der KjG Dalum bieten an, Tannenbäume in Dalum zu entsorgen. Die Bäume werden gegen eine kleine Spende am Samstag, 13. Januar ab 9 Uhr eingesammelt. Das Geld ist für die kirchliche Jugendarbeit in der Gemeinde bestimmt. Bei den Außenbezirken (Rull, Kottheide, Wachendorf etc). bittet die KjB vorher um Anmeldung beim Pfarrbüro in Dalum unter Tel. 05937/98540 oder per Email an

pfarrbuero@christus-koenig-dalum.de.

Haren

Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Tinnen sammelt an diesem Samstag, 6. Januar, Weihnachtsbäume ein. Beginn ist um 9 Uhr. Wer seinen ausgedienten Weihnachtsbaum abgeben möchte, sollte ihn vollständig abgeschmückt am Straßenrand ablegen. Es wird um eine Spende für die KLJB gebeten.

Das Zeltlagerteam Emmeln sammelt am kommenden Samstag, 6. Januar, Tannenbäume ein. Die Aktion startet um 9 Uhr. Der FC Wesuwe startet um 9.30 Uhr und sammelt in Wesuwe und in Wesuwe-Siedlung. Die Helfer treffen sich um 9 Uhr auf dem Marktplatz. In Haren-Altenberge und Erika werden die Bäume am 13. Januar ab 9 Uhr eingesammelt. Der Pfadfinderstamm Altharen sammelt ausgediente Tannen am 13. Januar ab 9 Uhr ein.

Lähden

Die Kolpingsfamilie Lähden sammelt am Samstag, 13. Januar, die alten Weihnachtsbäume in Lähden ein. Die Bäume müssen um 8 Uhr sichtbar an der Straße liegen. Kleine Spenden sind willkommen.

Haselünne

Seine Tannenbaumsammelaktion führt das Jugendrotkreuz Haselünne am 13. Januar durch. Die Aktion beginnt für Helfer an diesem Samstag um 8.30 Uhr am DRK-Heim, Poller Straße.Haselünne.

Herzlake

Das Zeltlager St. Nikolaus Herzlake holt gegen Anmeldung ausgediente Weihnachtsbäume im Gemeindegebiet am Samstag, 13. Januar, ab 9 Uhr ab. Wie die Verantwortlichen mitteilen, müssen sich die Baumbesitzer, die ihre Tanne loswerden wollen, unter der Telefonnummer 0157/76063764 per SMS oder Whatsapp-Nachricht anmelden. Über eine kleine Spende freuen sich die Sammler.

*Alle Angaben ohne Gewähr. Wer noch in die Übersicht aufgenommen werden möchte, sendet bitte eine E-Mail an h.dewinter@noz.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN