Ein Artikel der Redaktion

Professor Rüdiger Schröpfer gestorben "Ohne ihn gäbe es heute keine Biber im Emsland"

Von Tobias Böckermann | 02.08.2019, 19:24 Uhr

Seit rund 30 Jahren gibt es wieder Biber im Emsland – maßgeblich an ihrer Wiederansiedelung beteiligt war Professor Rüdiger Schröpfer von der Uni Osnabrück. Jetzt ist der Wissenschaftler im Alter von 79 Jahren gestorben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden