Ein Artikel der Redaktion

75-Jährige kann sich Transport nicht leisten Emsländerin fast blind, weil Krankenkasse Fahrten zur Klinik nicht zahlt

Von Harry de Winter | 30.11.2019, 10:15 Uhr

Wegen einer schweren Augenerkrankung musste sich eine Meppenerin in einer Spezialklink in Ahaus behandeln lassen. Doch die Kosten für die Fahrten wollte ihre Krankenkasse nicht übernehmen. Aus eigener Tasche konnte die 75-Jährige den Transport nicht bezahlen. Nun droht sie zu erblinden. Wie konnte es soweit kommen?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden