Ein Artikel der Redaktion

Tradition in Sachen Glühwein Ostfriese zum 50. Mal dabei: Der "kleine Hermann" und der Meppener Weihnachtsmarkt

Von Tobias Böckermann | 11.12.2019, 17:21 Uhr

Hermann Wilken und der Meppener Weihnachtsmarkt – das ist eine köstliche Geschichte. Zum 50. Mal ist der Ostfriese für einige Wochen Wahl-Emsländer auf Zeit. Warum er auch nach fünf Jahrzehnten Spaß an allem hat, was süß ist, wie er Probst Meyer dazu überredete, für die Fußballfans aus Kaiserslautern das Hochamt zu kürzen und warum er nur der „kleine Hermann“ heißt, das hat er zum Jubiläum verraten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden