Ein Artikel der Redaktion

Idee der Springhetti-Geschwister Wie sich Meller Junghandballer jetzt zu Hause fit halten

Von Heike Dierks | 23.04.2020, 11:01 Uhr

Laura und Jan Springhetti spielen bei der HSG Grönegau-Melle Handball. Und die beiden Geschwister trainieren den Nachwuchs. Damit dieser in der handballfreien Zeit zu Hause aktiv bleibt, haben sich die Meller etwas Pfiffiges überlegt, das auch die Eltern entlastet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden