Ein Artikel der Redaktion

Mit HSV-Cocktail und auf Abstand Wie die HSV-Freunde Melle erstmals wieder zusammen Fußball gucken

Von noz.de | 22.09.2020, 18:45 Uhr

Voriges Wochenende fiel der Startschuss für die Fußball-Bundesliga. Die Zweitligapartie ihres Hamburger SV nahmen die HSV-Freunde Melle zum Anlass, das Fanclub-Leben nach der Corona-Pause wieder zu aktivieren. Wie bekam der Fanclub den Spagat zwischen gesetzlichen Vorgaben und dem Wunsch nach gemeinsamem Fußballgucken hin?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden