Ein Artikel der Redaktion

Fast nur Nordmann-Tannen gefragt Weihnachtsbäume aus Melle: Wie ist die Qualität? Wie teuer sind sie?

Von Norbert Wiegand | 13.12.2020, 08:20 Uhr

Bei Weihnachtsbäumen in den Wohnzimmern in Melle und den Grönegaudörfern wird dieses Jahr die Nordmann-Tanne wieder der einsame Spitzenreiter sein. Das prognostiziert Franz Trimpe vom Tannenhof Trimpe im Alten Dorf Westerhausen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden