Ein Artikel der Redaktion

Niemand kann seine Kunst kopieren In Melle wohnt jetzt ein weltbekannter Künstler – mit einer aufregenden Geschichte

Von Vincent Buß | 21.07.2021, 08:15 Uhr

Haft, Flucht, Flugzeugabsturz: Der Künstler Joachim Matz hat eine aufregende Lebensgeschichte, die ihn durch Zufall nach Melle geführt hat. Und er hat eine eigene Kunstform entwickelt, die mit ihm sterben wird.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden