Ein Artikel der Redaktion

Vier junge Leute angegriffen Nasenbeinbruch nach Discobesuch in Melle

27.12.2015, 12:56 Uhr

Nach einem tätlichen Angriff auf eine Gruppe junger Männer sucht die Polizei dringend Zeugen. Einer der jungen Leute wurde bei dem Angriff verletzt und erlitt einen Nasenbeinbruch, ein anderer musste ebenfalls ärztlich behandelt werden.

pm/awe Melle. Nach einem tätlichen Angriff auf eine Gruppe junger Männer sucht die Polizei dringend Zeugen. Einer der jungen Leute wurde bei dem Angriff verletzt und erlitt einen Nasenbeinbruch, ein anderer musste ebenfalls ärztlich behandelt werden.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall am frühen Samstagmorgen gegen 6.50 Uhr nach einem Discobesuch. Demnach wurden vier junge Männer, die sich auf dem Gehweg der Nachtigallenstraße in Höhe Osterkamp befanden, von zwei unbekannten Tätern angegriffen und geschlagen. Ein junger Mann erlitt eine Nasenbeinfraktur und ein zweiter musste ebenfalls ärztlich versorgt werden.

Die beiden Angreifer waren den weiteren Angaben zufolge Mitte 20 und von kräftiger Statur. Sie hatten beide kurze schwarze Haare. Einer war etwas 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß, hatte einen Drei-Tage-Bart und trug eine leichte blaue Daunenjacke.

Der andere Unbekannte war etwas größer, etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und trug eine olivgrüne Jacke. Hinweise zu der Körperverletzung und den beiden Angreifern nimmt die Polizei in Melle, Telefon 05422/920600, entgegen.