Ein Artikel der Redaktion

Und die Musik fährt vorweg Nightskaten in der Innenstadt am Freitag

Von PM. | 14.09.2011, 15:38 Uhr

Am Freitag, 16. September, veranstaltet der Stadtjugendring Melle mit der Inliner-Gruppe des SuS Buer ein Nightskaten in der Meller Innenstadt. Treffpunkt ist vor dem Starke-Carrée am Stadtgraben. Der Startschuss fällt um 21 Uhr. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich. Bereits ab 20 Uhr findet ein Geschicklichkeitsparcours auf dem Parkplatz „Starcke-Carrée“ statt.

Wie im vergangenen Jahr führt die Strecke über folgende Straßen: Stadtgraben, Königsberger Straße, Kamp-straße, Breslauer Straße, Engelgarten, Neuenkirchener Straße, Gesmolder Straße, Rabingenstraße, Grönenberger Straße, Else-Allee und zurück zum Starcke-Carrée. Dieser Rundkurs kann von allen Teilnehmern fünfmal befahren werden.

Getränke und Imbissbuden sorgen für Stärkungen. Auch Nichtskater sind auf dem Carrée willkommen.

Die Polizei, die Feuerwehr, der Baubetriebsdienst der Stadt und das Rote Kreuz sorgen an diesem Abend für eine sichere Fahrt durch die Innenstadt. Für gute Musik sorgt wieder ein „Musik-Lkw“, der vor dem Skatertross fährt.

Jeder Teilnehmer muss für seine eigene Sicherheit sorgen, denn das Tragen von Schutzkleidung ist für alle Fahrer an diesem Abend Pflicht.

Wegen des Nightskatens ist der Stadtgraben vom Kreisel Weststraße bis zur Einmündung Mühlenstraße ab 20.30 Uhr (bis etwa Mitternacht) voll gesperrt. Königsberger Straße, Kampstraße, Breslauer Straße, Engelgarten, Neuenkirchener Straße, Gesmolder Straße, Rabingenstraße, Grönenberger Straße und Else-Allee werden zwischen 21 und 24 Uhr zeitweise gesperrt.

Weitere Infos: www.stadtjugendring-melle.de.