Ein Artikel der Redaktion

Schnittblumen nachhaltig anbauen Darum schließt Anna Kammeyer aus Melle sich der Slowflower-Bewegung an

Von Tanja Korte | 08.10.2022, 12:08 Uhr

Anna Kammeyer arbeitet eigentlich in der Marketingbranche. Seit Januar 2022 legt die 39-Jährige jedoch in Buer biozertifizierte Schnittblumenbeete an und hat sich einer internationalen Bewegung angeschlossen: Der Slowflower-Initiative.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche